SPID oder CIE für die Sprachgruppenzählung

Unter dem Motto „DU ZÄHLST“ startet am 4. Dezember 2023 um 9.00 Uhr in Südtirol die Sprachgruppenzählung. Erstmal findet diese anfangs nur online statt. Die Südtirolerinnen und Südtiroler werden aufgerufen, ihre Sprachgruppe - Zugehörigkeit oder Angliederung - zu erklären: deutsch, italienisch oder ladinisch. Es nehmen alle teil, die am Stichtag 30.09.2023 im Besitz der italienischen Staatsbürgerschaft waren und ihren Wohnsitz in Südtirol hatten. Das Ergebnis der Sprachgruppenzählung bildet die Grundlage für viele Aspekte des Zusammenlebens und für den Minderheitenschutz in Südtirol.

Wer die Aktivierung der elektronischen Identitätskarte (CIE) oder den SPID beantragen möchte oder die Bürgerkarte (Sanitätskarte) aktivieren möchte, kann einen Termin unter folgender Telefonnummer vereinbaren: 0474 656217 oder 0474 653135.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Sprachgruppenzählung - erstellt vom ASTAT in pdf-Format (1.16 MB)

Hier geht’s zur Internetseite der Sprachgruppenzählung und zur Teilnahme: https://sprachgruppenzaehlung.provinz.bz.it/

Information ASTAT (322 KB) - .PDF

04.12.2023